Lukas Münich

*1989 in Kitzingen

 

Grundschule, Abitur, Studium in Würzburg und Santiago de Compostela

10 Jahre lang Knecht beim Sportschuh-Hersteller

Geistige Grundausbildung durch Robert Gernhardt, Jean Paul, Helge Schneider,

Konsequenz: eigene Lyrik und Schreibmaschine

 

Schreiben, produzieren, schneiden eigener Filme, Hörspiele und obskurer Miniaturen mit bedauernswerten Freunden und Verwandten seit 2005.

Praktika bei BR und Opernhaus Nürnberg, Beteiligung an semi- und professionellen Filmprojekten (Tatort, Südstadtgeflüster)

 

Ab 2009 Veröffentlichungen in TITANIC, DIE ZEIT, etc.

 

Seit 2013 Bookingaktivitäten: Bands, Lesungen, Happenings, Improscheiße, Das Blutige Telefonbuch

 

Ehrenamt:

Integrations- und Medienrechtskurse für Geflüchtete

 

Erwachsenen- und Grundbildner am Bildungszentrum Nürnberg

Deutsch und Mediendidaktik

  

Auftritte mit Konstantin Wecker, Frédéric Beigbeder, Matthias Egersdörfer, Philipp Moll, etc.

2014 (zusammen mit Moses Wolff): Theaterstück Rasputin - Anarchie und Liebe  in Nürnberg und München

Eigene Lesebühne "Pellerkerle" mit Dr. Theobald Fuchs und Demien Bartok.

 

Supervising/Projektaufsicht unter Stefan Veith im Hotel Harakiri

2015 Veröffentlichung von Projektsampler Hotel Harakiri w/ Smudo, Half Japanese, Hans Zippert

2017 Folgeprojekt im Hotel Harakiri: exklusive SWR-Hörspielproduktion Das Dienen geht weiter (Shortlist für den Deutschen Hörbuchpreis 2018)

 

2016 Veröffentlichung Karius & Daktylus

 

Radio Z. Redakteur und Moderator bei Art, Pop & Roll, Stoffwechsel und Immigration Broadcast. Gelegentlich Komoderation bei SchniggSchnagg.

2017-18 Vorstandsmitglied

 

2017-18: Ersatz-Showfuzzi bei J.B.O.

 

Schlimmer Podcast NSA - die NordSüdAchse  mit Tibor Baumann.

 

2018: neue Radio-Z-Formate Cheesy Listening mit Sandy Sahne und Eisenbart & Meisendraht - das Magazin für Eigenart mit Andreas Weber.

 

2019: Album: Ein Scheißjahr in Scheißliedern, neue Bühnenprojekte, u.a. ROY - Literarisches bei Schnaps (mit Lisa Neher, Diana Ruhe) im Edel Extra, Eisenbart und Meisendraht hinundwieder live

 

Unabhängige Lesereihen Festival @ Z-Bau

 

 

Geplant:

  • CD-Release: Ein Scheißjahr in Scheißliedern
  • Neue SWR-Hörspielproduktion Schokolade und Prothesen mit dem Hotel Harakiri
  • Spargelhorst
  • Monatlich wechselnde EBMD-Extravaganzæ in der Katana
  • Mit dem Rauchen aufhören



Claus Caraut auf Facebook, Icheckmovies und Twitter:

Carota's iCheckMovies.com general widget

Twitter